Zur Startseite von www.nostalgiezug.at

2020-05-24: Narzissenfest in Bad Aussee - ABGESAGT

Salzkammergut - das Narzissenland. Weiße Blütenteppiche breiten sich um diese Jahreszeit über die Wiesen rund um Altaussee. Ein betörender Duft durchzieht die frühlingshafte Luft. Jetzt ist die Zeit des jährlichen Narzissenfestes im Ausseerland gekommen. Das Narzissenfest ist  das größte Blumenfest Mitteleuropas. Die Figuren sind teilweise über 2,5 Meter hoch und beinhalten bis zu 120 Kübel Narzissen; bis zu 30 Figuren nehmen am Korso teil.

Mit dem Nostalgiezug fahren Sie von Wien über die Westbahn- und Salzkammergutstrecke nach Bad Aussee.  Bei Ankunft unseres Zuges ist das Stadtkorso bereits voll im Gang. Hier haben Sie die Möglichkeit, von einer Figur zur nächsten zu spazieren. Im Ortszentrum von Bad Aussee werden auch zahlreiche Musikgruppen und Kapellen für Stimmung sorgen. Um 11:30 werden sich noch einmal alle Figuren in Bewegung in Richtung Bootskorso setzen.

Der Bootskorso startet um 14:30 im Bereich der Seeklause am Grundlsee. In einem bunten Reigen bewegen sich die Boote mit den Narzissenfiguren in Ufernähe von der „Seeklause“ bis auf Höhe des Restaurants „Post am See“. Durch die herrliche Landschaft, in Verbindung mit den phantasievollen Narzissenskulpturen, entstehen wunderschöne Eindrücke und Motive.

 

Vorläufiger Fahrplan

Fahrplan

Der endgültige Fahrplan wird etwa eine Woche vor der Fahrt an dieser Stelle im Internet veröffentlicht.

TIPP:  Ausflug für die ganze Familie, Catering im Zug

 

Fahrpreise im Internet-Vorverkauf

Fahrpreis

Fahrpreis beinhaltet:

ONLINE Fahrkartenverkauf - Ihr schneller Weg zum Ticket


Restkarten beim Schaffner im Zug, Zuschlag 2,00 € pro Karte.

Mindestteilnehmerzahl: 200 Personen
Wird die Mindestteilnehmerzahl bis drei Tage vor der Fahrt nicht erreicht, wird die Fahrt abgesagt und der volle Fahrpreis rückerstattet.

 


In allen Wagen sorgen wir für Ihr leibliches Wohl. Wir bitten daher, von der Konsumation mitgebrachter Speisen und Getränke Abstand zu nehmen.